TRIAS: Kraftvolle Urwüchsigkeit mit Charakter

Die neue Serie TRIAS wird ab Anfang 2015 flächendeckend im Markt eingeführt.

Der Name der Kreation bezeichnet ein geologisches Zeitalter der Erdgeschichte ca. 250 bis 205 Millionen Jahre vor unserer Zeitrechnung. In Mitteleuropa war diese Ära geprägt von Gesteinsformationen wie Buntsandstein, Muschelkalk oder Keuper. Solche Gesteine haben eine körnige Struktur und zeichnen sich aus durch „dezente Buntheit“ in Form von changierenden Äderungen, Einschlüssen und Spuren: nicht vordergründig schrill, sondern zart nuanciert und stets in Verbindung mit einer archaisch-kraftvollen Gesamtanmutung.

Optik der besonderen Art

Genau diese auf den ersten Blick widersprüchlich erscheinenden Attribute ergeben eine reizvolle Kombination, die auch TRIAS kennzeichnet. Die Serie umweht ein  Hauch von (Erd-)Geschichte, jedoch ohne den Muff vergangener Jahrhunderte, sondern in moderner, zeitgenössischer Weise. Gefertigt aus hochwertigem Feinsteinzeug vermittelt die Bodenserie Solidität, Urwüchsigkeit und Charakter. Unterstrichen wird diese Wirkung durch fünf erdig-ehrliche Töne. Die Einzelfliesen jeder Farbe sind in sich natürlich nuanciert, um sich dann in der Fläche zu einem harmonischen Ensemble zu verbinden. Besonders gut zur Geltung kommt dieser Effekt bei der Variante Eisenerz, bei der man von einem feinen „Multicolor-Effekt“ sprechen kann. Auch die Palette der Formate ist umfassend und inspirierend. Sie reicht vom 5 x5cm-Mosaik über 30×60, 60×60, 75×75 bis hin zum stolzen Gardemaß von 75×150 (!) cm.

Überragende Gebrauchseigenschaften

Bei TRIAS stimmten nicht nur die ästhetischen, sondern auch die praktischen Aspekte: Ein exemplarisches Beispiel dafür ist die werkseitige PT-Vergütung, die dem Eindringen fleckenbildender Substanzen vorbeugt. Ein weiteres relevantes Praxis-Kriterium ist die Trittsicherheit, die der Klassifizierung R10/A bzw. R11/B (5×5-cm-Mosaik und 30x60cm) entspricht. Entsprechend breit gefächert ist das

Einsatzspektrum: Ob öffentliche oder private Bereiche, ob mit Schuhen oder barfuß begangen (z.B. Beckenumgänge, Duschen etc.), ob Repräsentativ- oder Funktionalbauten: TRIAS macht stets eine ausgezeichnete Figur und ist eine werthaltige Investition, die lange Freude macht. Bildquelle: AGROB BUCHTAL GmbH

www.agrob-buchtal.de