Präsentationen zum Leitthema CREATE’N’CONNECT

Flooring Spaces – Präsentationen zum Leitthema CREATE’N’CONNECT

Eine zentrale Rolle auf der DOMOTEX 2019 spielte der Flooring Space „Wood Lifecycle“. Das von Total Tool Milano konzipierte und gestaltete Projekt stellt den Lebenszyklus von Holz in sieben Schritten dar, vom wachsenden Baum im Wald bis zum recycelten Produkt, mit dem sich der Kreislauf schließt. Die Produkte namhafter italienischer Unternehmen repräsentierten jeweils einen bestimmten Punkt des Zyklus in der konnektiven Ausstellungspräsentation.

Das aus farbigen Glasfacetten zusammengesetzte „Connectivity Wheel“ von Schmidhuber lud die Messegäste dazu ein, in das Rad einzusteigen und es durch Schritte selbst in Bewegung zu bringen. So entstanden bunte Lichtreflexe auf den umliegenden Bodenbelägen von Carpet Concept – Licht und Material zu verbinden wurde zum einzigartigen Besuchererlebnis und bevorzugten Fotomotiv zur Vernetzung in sozialen Medien.

Passend zum Leitthema der Konnektivität kreierte Fletco Carpets unter dem Titel „Brand Identity“ gemeinsam mit Kunden einen speziell angefertigten Boden aus digital bedruckten Teppichfliesen und einem abgepassten Teppich. Der größte Teil der Bodenfläche war mit einem präzise abgebildeten Motiv bedruckt, um den Kontrast zur verpixelten Außenzone zu betonen. Sie setzte sich an den Wänden fort, um die nahezu unbegrenzten Möglichkeiten der Digitaldrucktechnologie bei der Entwicklung von Markenidentitäten darzustellen.

Das Unternehmen liefert damit ein aktuelles Beispiel, für gestalterisch aufeinander abgestimmte Produkte für Wand und Boden. In einem weiteren Space präsentierte das junge Entwicklungsunternehmen Visionme aus Hannover mit „IUNCO“ innovative Visualisierungstechnologien und Vertriebswege für die Bodenbelagsindustrie. Unter dem Stichwort „Virtueller Showroom“ drehte sich alles um das Thema Virtual Reality, der „Produktkatalog“ behandelte Augmented Reality und Künstliche Intelligenz.

Mit der KI Smartphone App konnten Messebesucher reale Böden durch virtuelle ersetzen und deren optisch-räumliche Wirkung testen. Durch die plattformübergreifende IUNCO Visualisierungstechnik lassen sich reale und virtuelle Welten verbinden und emotional in Szene setzen. www.domotex.de

Thema: 
www.heizungstechnik.de.com
www.bodenbelaege.de.com
www.baumaschinen.de.com
www.fenster-und-tueren.de.com
www.lueftungs-und-klimatechnik.de
www.bad-und-sanitaer.com

www.constructionmachines.info