Volles Brett!

Biehrer, bekannt für seine BIMBO-Diele mit einer stets durchgehenden, ungestoßenen Decklage, präsentierte sich auf der DOMOTEX als Spezialist für raumlange und besonders breite Holzdielen.

Seit nunmehr sechs Jahrzehnten verarbeitet Biehrer, vielen wohl besser bekannt unter dem Markennamen BIMBO, sowohl heimisches als auch exotisches Holz aus kontrolliertem Anbau zu hochwertigen Bodenbelägen. Mit der Zeit entwickelte sich das traditionelle Familienunternehmen zu einem der weltweiten führenden Anbieter von exklusiven Mehrschicht-Holzböden. Ihrer Region verpflichtet, verbinden die Süddeutschen in der Herstellung bodenständige Handwerkskunst mit modernsten, selbst entwickelten Produktionsverfahren – auch heute noch wird jede einzelne Diele individuell von Hand gefertigt. So schafft Biehrer eine authentische Ästhetik, die den natürlichen Wuchs, die Eleganz und die Einzigartigkeit des Holzes berücksichtigt und behutsam in eine neue Form bringt.

Diesen Ansprüchen entsprechend positionierte sich BIMBO auf der DOMOTEX 2020 als Spezialist für Parkett und individuelle Dielen, die vor allem für ihre Sonderformen und -größen bekannt sind. Zu den in Hannover gezeigten Besonderheiten gehören unter anderem Dielen aus europäischer Kirsche in Formaten bis zu 6,30 Meter Länge und bis zu 40 Zentimeter Breite. Damit folgt Biehrer der stetig steigenden Nachfrage nach raumlangen und besonders breiten Dielen. Sofern es die Holzart erlaubt, liefert BIMBO Längen bis neun Meter und Breiten bis circa 50 Zentimeter in verschiedenen Stärken als Mehrschichtdiele mit Deckschichten bis zu zehn Millimeter Stärke – in massiver Ausführung sogar bis zu 15 Metern Länge.

www.domotex.de